Buch der Woche: Fundraising für Dummies (Mutz/Murray)

“Ein gutes Buch für eine guten Zweck” so wirbt dieses Buch. Dieses Buch aus der “Für Dummies”-Serie. Und ich muss sagen: Selten hatte ich weniger Erwartungen an ein Fachbuch. Grundlagen von Fundraising, Sponsoring und Spenden in sehr einfacher Sprache und für Einsteiger auf unter 400 Seiten zusammenzusfassen – das schien mir dann doch illusorisch.

Und ich habe mich getäuscht. Das Buch von John Mutz und Katherine Murray (aus dem Amerikanischen übersetzt von Gerhard Franken) ist wirklich gut. In der für diese Serie typischen einfachen Sprache, mit zahlreichen Beispielen, Checklisten, kleinen Exkursen und auflockernden Karikaturen ist dieses Buch tatsächlich sehr gut gelungen.

fundraising für dummiesSehr gut entkräften die Autoren typische Mythen, die dem Fundraising zugesprochen werden. Es leistet einen realistischen Einstieg ins Thema von der Institutional Readiness und der Fundraising-Planung über das Fundraising-Selbstverständnis und der Begegnung mit dem Spender hin zu den verschiedenen Fundraising-Instrumenten und dem Fundraising-Management innerhalb der Organisation.

Die im Untertitel dargestellte Breite von Fundraising, Sponsoring und Spenden wird das Fachbuch gerecht. Für die Antragsstellung bei Stiftungen, die Zusammenarbeit mit Unternehmen und das klassische Fundraising bei Groß- und Kleinspendern helfen verständliche Erklärungen sowie praxistaugliche Checklisten beim der Umsetzung.

In Bezug auf Online-Fundraising, meine liebste Fundraising-Disziplin, war ich besonders positiv überrascht. Das Buch spiegelt auf etwa vierzig Seiten ein umfassendes Verständnis von Online-Fundraising wieder, wie wir es im deutschsprachigen Raum erst in den vergangenen vier bis fünf Jahren entwickelt haben. Und das Buch ist bereits 2008 erschienen, war seiner Zeit also einige Jahre voraus.

Klar, das Buch ist schon einige Jahre alt und könnte eine Aktualisierung gut gebrauchen. Einige Links sind nicht mehr aktuell und das Thema Social Media im Fundraising wird nicht ausreichend gewürdigt, aber für den Einstieg ins Themenfeld Fundraising reicht das Buch dennoch aus.

Fazit

In einfacher Sprache erhalten Leser einen sehr guten und breiten Einblick ins Fundraising. Es ist absolut empfehlenswert für Einsteiger und hält auch für Fortgeschrittene Fundraiser noch lohnenswerte Impulse bereit.

John Mutz / Katharine Murray: Fundraising, Sponsoring und Spenden für Dummies (2008)
ISBN: 3-527-70391-8
Preis: 24,95€

REVIEW OVERVIEW
Fundraising-Buch
Previous articleMythen zum Website-Relaunch
Next articleRecap #1: Fundraising Kongress 2016
Jörg Reschke
Als Experte für Digital Fundraising und Sozialmarketing berät & schult er in Unternehmen und Nonprofit-Organisationen. Zuvor war er als Chief Marketing Officer bei Enscape (Real-Time Rendering und Virtual Reality für Architekten) bzw. als Chief goood Officer beim sozialen Mobilfunkanbieter goood tätig. Gründer des Institut für Kommunikation in sozialen Medien. Er gründete die Fachgruppe Digitales Fundraising im Deutschen Fundraising Verband.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

*