Allgemein / Fundraising-Wochenrückblick

Fundraising-Wochenrückblick vom 13.-19.02.2012

Siehst du dieses Licht?

Fabian: Hallo, seid ihr noch da?

Fabian: Schon zurückgetreten?
Maik: Nein nein, sind noch da.
Jörg: Nur ausgeschlafen, nicht zurückgetreten.
Fabian: Dann ist ja gut. Eine Kandidatensuche wäre auch schwierig.
Maik: Hast Du denn schon abgelehnt?
Fabian: Das wäre nichts für mich. Habe schon ein anderes Angebot.
Jörg: Oh, das ist interessant.
Maik: Kannst Du uns näheres dazu sagen?
Fabian: Das ist noch geheim. Aber es wäre in Berlin.
Jörg: Dann willkommen in der Hauptstadt. Brauchst Du ‘ne Wohnung?
Fabian: Nein, Schloß und Personal werden gestellt.
Maik: Na dann können es wohl nicht die Fundraisertage sein.
Jörg: Fabian4President!

Und sonst?
Ein Ruhrgebiets-Verkehrsunternehmen zeigt, wie man sich auf Twitter lächerlich macht (#evag), München verschwindet so einfach, Erlangen nicht. Nicolas Sarkozy twittert, Angela Merkel nicht. Valentinstag soll man feiern, oder? Und irgendwas war noch mit dem Bundespräsidenten… Was denn noch mal?

Viel Spaß beim Lesen und Klicken,

Maik Meid (@frnetz) und Jörg Eisfeld-Reschke (@joergeisfeld)

Fundraising:

sozialmarketing.de: Über zwei Milliarden Euro Spenden in 2010
sozialmarketing.de: Fundraising mit Affiliate-Shopping
Fundraising-Knigge: Agentursprache: Materialkonzept
Fundraising-Knigge: Spender verabschieden sich, wenn …
Fundraising-Knigge: Hören ist nicht Zuhören
Tagesspiegel: „Bilder ersetzen tausend Worte“
allfacebook: Print Kampagne: Anti Aids vs. Facebook Places
Spendwerk: 3 neue Artikel
PR-Doktor: Entlarvt: 7 Mythen aus der Text-Schublade

International Fundraising:

First Giving: Musicians: How to produce a live video EP for charity
First Giving: What to think about before emailing your supporters
The Agitator: How Often To Ask?
The Agitator: What To Do With Non-Responders?
UK Fundraising: Domino’s Pizza customers make one million micro-donations
UK Fundraising: Social media as a fundraising tool – some hard facts
Future Fundraising Now: Why send donor receipts right away? What’s the rush?
Future Fundraising Now: 5 ways to love your donors
socialmediatoday: Brainstorming: Can you force creativity?
Katya’s Blog: The great power of making your audience part of your story
Inspiring Generosity: Why You Must Give A Little To Get A Lot
StepByStep Fundraising: Unique Fundraisers for Unique Needs
101Fundraising: Get Away From Your Desk And Remind Yourself WHY

Online für NGOs

Kai Thrun: KLM: Social Media in Evolutionsstufen
Kai Thrun: ifttt – funktionierender Helfer mit großer Wirkung
imgriff: Arbeitsüberlastung: Im Hamsterrad des eigenen Egos
t3n: 5 kostenlose Lösungen für die Social-Media-Analyse
netzwertig: Urheberrecht: Was Pinterest für Onlinetexte bedeutet
Social Media Statistiken: Die meiste Zeit verbringen deutsche Onliner auf sozialen Netzwerken
medienrauschen: Mit Gewinnspielen auf Facebook zum aufwandsfreien Fanwachstum. Oder?
Thomas Hutter: Facebook: Timeline/Chronik für Facebookseiten kommt!

International Online:

Nonprofit Tech 2.0: 11 Must-Follow Nonprofits on Pinterest
Beth’s Blog: How After Action Reviews Can Improve Your Social Media Strategy
Inspiring Generosity: Which Social Media Platform Do I Choose?
First Giving: How To Schedule Your Tweets

#ACTA spezial:

Ruhrbarone: ACTA Proteste: Der Tag, der alles geändert hat
digiges: Wir erklären das Netz, nicht den Krieg.
SPON: Acta und die Politik des Abgrunds
netzpolitik: Chef der konservativen Fraktion im EP: ACTA ist am Ende (Update)
netzpolitik: APuZ: Digitale Demokratie
netzpolitik: Reaktionen auf die ACTA-Proteste
Carta: Brotkrumen der digitalen Kommunikation
netzpolitik: ZDF und ARD für ACTA und Privatisierung der Rechtsdurchsetzung

Videos der Woche:

Der Fundraising-Wochenrückblick ist eine Zusammenstellung der Highlights und für Fundraiser interessante Artikel aus deutschen und internationalen Blogs und Internetinhalten. Die Auswahl wird nach rein subjektiven Kriterien von den Autoren zusammengestellt und zur Verfügung gestellt. Er erscheint jede Woche Montags auf den Seiten des Fundraiser-Magazins und hier.

Schreib uns etwas!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>