Start Face-to-Face-Fundraising

Face-to-Face-Fundraising

Mitten in der Einkaufsstraße stehen sie: Bunte Stände von gemeinnützigen Organisationen, umringt von meist jungen Menschen.
Sie wollen alle nur das eine: Deine Unterschrift unter einer Petition oder einem Mitgliedschaftsformular. Der Unterschied zwischen seriös arbeitenden Agenturen und denen, um die man besser einen Bogen macht, ist groß. Wenn man weiß, worauf man achten muss. Wir sagen euch, wo ihr am besten hinschaut und wie Face-to-Face-Fundraising ein erfolgreiches Instrument sein kann.

Face2Face-Fundraising zwischen schwarzen Schafen und Profis I

Wer kennt es nicht? Junge Menschen stehen in der städtischen Fußgängerzone und sprechen erwartungsvoll vorbeieilende Passanten an, um sie zu einer Spende oder Unterschrift...

Besonders beliebt